Fußballturnier in Badenhausen

Zu einem Fußballturnier in der Schulsporthalle Badenhausen hatte die Jugendregion Bad Grund im Bezirk Wolfenbüttel die Jugend der Nachbarbezirke eingeladen. Insgesamt traten neun Mannschaften gegeneinander an, um einen der drei Pokalplätze zu erkämpfen.

Zu einem Fußballturnier am 29. April 2006 in der Schulsporthalle Badenhausen hatte die Jugendregion Bad Grund im Bezirk Wolfenbüttel die Jugend der Nachbarbezirke eingeladen. Dieser Einladung folgten acht Mannschaften, so dass am Spieltag insgesamt neun Mannschaften gegeneinander antraten, um einen der drei Pokalplätze zu erkämpfen.

Angefeuert wurden die Spieler durch ca. 150 mitgereiste Fans, die ihre Mannschaften lautstark unterstützten. Die Stimmung in der Halle war daher schon Grund genug, sich diesen Event nicht entgehen zu lassen. Zu der guten Stimmung trug auch die gute Verpflegung in Form von heißen Würstchen sowie diversen selbst mitgebrachten Salaten und Getränken bei.

Neben der guten Verpflegung wurde den Zuschauern auch fußballtechnisch einiges geboten. Nach spannenden Zweikämpfen, fragwürdigen Schiedsrichter-Entscheidungen und schönen Toren erkämpften sich die Mannschaften folgende Plätze:

1. "Jung-Senioren" Rhüden (Bezirk Wolfenbüttel)
2. Lokomotive Thiede (Bezirk Wolfenbüttel)
3. Bezirk Braunschweig 2
4. Bezirk Braunschweig 1
5. KomaKolonne (Bezirk Wolfenbüttel)
6. Sturm Harz (Bezirk Wolfenbüttel)
7. Bezirk Hildesheim
8. Hartz 4 (Bezirk Wolfenbüttel)
9. Bezirk Göttingen

Bei der Siegerehrung dankte die Turnierleitung für die große Beteiligung, die faire Spielweise, die hilfreiche Unterstützung sowie die gute Stimmung in der Halle.

Nach einem gelungenen Tag sind sich alle Beteiligten einig, dass es auch im nächsten Jahr wieder ein solches Turnier geben soll, zu dem sich auch gerne weitere Mannschaften anmelden können.

D. E. / T. N.