Von der Romantik zur Moderne

Zum "Jahr der Kirchen" gab der Projektchor des Bezirkes Wolfenbüttel in der neuapostolischen Kirche Wolfenbüttel ein Konzert, zu dem über 200 Zuhörer gekommen waren. Es war das letzte einer Konzertreihe unter dem Thema "Neige dein Ohr".

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2008 gestaltete der Projektchor des Bezirkes Wolfenbüttel unter der Leitung von Michael Kostian und Birgit Borchert eine Konzertreihe unter dem Thema "Neige dein Ohr". Constantin Brämer, der durch das Programm führte, erläuterte, dass wir auf der einen Seite Gott bitten, uns beizustehen und sein "Ohr" zu uns zu neigen, dass wir auf der anderen Seite aber auch ein "Ohr" für Gott haben müssen, wenn wir seine Antwort verstehen wollen.

Die Auswahl der Stücke reichte von klassischer Chorliteratur ("Verleih uns Frieden gnädiglich" von Mendelssohn Bartholdy) über Stücke neuapostolischer Zeitgenossen ("Ach, wenn ich dich, mein Gott nur habe" von Toni Däppen) bis zu moderner geistlicher Chormusik im Lobpreis-Stil ("I will praise you" von Dennis Jernigan). Das Stück "Neige dein Ohr" wurde für diese Konzertreihe neu von Michael Kostian komponiert. Umrahmt wurden die Konzerte von Solobeiträgen durch Violine (Constantin Brämer), Orgel (Michael Free) und Trompete (Michael Kostian).


Begrüßung (Hirte Günter Beier)

Nach einer herzlichen Aufnahme in der evangelischen Kirche St. Martini in Rhüden/Harz sang der Chor in der katholischen Kirche in Salzgitter-Bad. Das Abschlusskonzert wurde in der neuapostolischen Kirche in Wolfenbüttel gegeben, zu dem über 200 Zuhörer gekommen waren. In seiner Begrüßungsansprache dankte der Vorsteher der Gemeinde, Hirte Günter Beier, dem Kulturverein e.V. Wolfenbüttel für die Möglichkeit, sich mit diesem Konzert in das Gesamtprogramm "Wolfenbütteler Jahr der Kirchen" einbringen zu können. Es war die zweite von fünf Veranstaltungen, die die Gemeinde Wolfenbüttel anbietet. Das "Jahr der Kirchen" wurde aufgrund zweier kultureller Ereignisse vom Kulturverein e.V. ausgerufen: Zum einen feiert die Hauptkirche Beatae Mariae Virginis in Wolfenbüttel ihr 400-jähriges Jubiläum und zum anderen begeht die katholische Kirche in Wolfenbüttel 2007/2008 ihr 300-jähriges Bestehen.

Autor: G.B./M.K./T.B. Fotos: T.B.

Weitere Fotos vom Konzert aus Wolfenbüttel