Seniorentreffen des Bezirkes Wolfenbüttel

Am Treffen der Senioren des Bezirkes Wolfenbüttel im Gasthof "Lindenhof" nahmen erstmals auch die Senioren des Bezirkes Halberstadt sowie ein kleiner Männerchor aus Göttingen teil.

Zum Treffen der Senioren aus dem Bezirk Wolfenbüttel kamen am 8. Juni 2008 im Gasthof "Lindenhof" in Goslar 266 Geschwister mit Apostel Edmund Stegmaier zusammen. Bei Kaffee und Kuchen sowie einem schönen Programm, durch das Bezirksevangelist Wolfgang Bunert führte, vergingen drei Stunden wie im Flug.

Bezirksältester Klaus Götz konnte dazu auch rund 100 Senioren des Bezirkes Halberstadt begrüßen. Der Seniorenchor der Gemeinde Wernigerode erfreute mit zwei Liedern die Anwesenden. Die Darbietungen des Bezirksseniorenchores Wolfenbüttel unter Leitung von Priester i. R. Hartmut Spinti, ein Sketch der Geschwister Elke und Hans-Jürgen Gundlach sowie von Bischof i. R. Gerhard Irmer und Schwester Erika Hladik fanden großen Anklang. Ein Puppenspiel der Oper "Carmen" wurde von sechs Geschwistern aus Wolfenbüttel vorgeführt.

Priester Rainer Brandt (Panflöte) und Priester i. R. Hartmut Spinti (Akkordeon) boten einen musikalischen Vortrag. Ein Teil des Männerchores aus Göttingen erfreute uns mit Variationen des Liedes "Die Forelle".

Apostel Edmund Stegmaier stellte seinen Vortrag unter drei Themen:

<liste class="eng">

  • Gemeinschaft
  • Mission
  • Jugendtag 2009
  • </liste>Zum Punkt "Gemeinschaft" führte er führte aus, dass es wertvoll ist, die Gemeinschaft in den Seniorenkreisen zu pflegen und auszubauen, damit auch Jüngere in diesen Kreis hineinfinden. Er sagte: "Ich halte eine Werbeansprache für die Gemeinschaft." Sein Aufruf: "Ich möchte mit euch allen leben!" fand offene Ohren.

    In seiner Diavorführung berichtete der Apostel über die Missionsarbeit in Indien, die Fertigstellung einer Schule dort, die Anschaffung eines neuen Schulbusses und anderes mehr.

    Jugendtag 2009: Hier wurde in Grundrissen das Messegelände in Düsseldorf gezeigt, welches für die Jugend angemietet wurde. Es werden ca. 40.000 Jugendliche erwartet. Apostel Edmund Stegmaier rief die Geschwister auf, für dieses Treffen zu spenden.

    Auch Bezirksältester Klaus Götz und Bezirksältester i. R. Wilhelm Heise erfreuten die Geschwister mit ihren heiteren Vorträgen.

    W.Sch. / Fotos: W.St., H.-K.M.

    Bildergalerie